Der Stille Duft des Todes von B.C. Schiller

Der Stille Duft des Todes von B.C. Schiller

Der neue Thriller „Der Stille Duft des Todes“ von dem erfolgreichen austro-mallorquinischen Autorenpaar Barbara und Christian Schiller reiht sich ein in die beliebte Tony Braun Bestseller-Reihe und erzeugt schon auf den ersten Seiten Gänsehaut. Der Roman ist aktuell auf Platz 1 der Amazon Krimi Bestseller Liste und ist ein in sich abgeschlossener Roman welcher unabhängig von den anderen Tony Braun Thrillern gelesen werden kann.
Der von Fans mit großer Spannung erwartete vierte Fall des Chefinspektors Tony Braun spielt im österreichischen Linz. In einem Nobelvorort wird scheinbar grundlos eine vermögende Familie ermordet und die sechsjährige Tochter Hannah entführt. Braun ermittelt unter Hochdruck zusammen mit seinem Team, bestehend aus den grundverschiedenen Charakteren Franka Morgen und Jan Faber, an diesem sehr aufreibenden Fall. Da das Motiv einer Erpressung schnell ausgeschlossen werden kann, weil eine Lösegeldforderung seitens des Entführers ausbleibt, steht Braun vor einem Rätsel. Eine heiße Fährte, die Braun und sein Team schließlich in eine dubiose Schönheitsklinik führt, verspricht zunächst eine schnelle Lösung des Verbrechens. Zu diesem Zeitpunkt ahnen Braun und sein Team jedoch nicht wie dunkel und komplex dieses Verbrechens in Wahrheit ist…
25 Jahre früher, sucht ein kleiner Junge seine Mama (MOM). Er nimmt einen eigenartigen Duft, den Duft des Todes, wahr und spürt dass er seine Mutter retten muss. Dies gelingt ihm jedoch nicht. Besessen von dieser falsch verstandenen Mutterliebe wird aus dem kleinen verzweifelten Jungen ein ehemaliger Insasse einer amerikanischen Irrenanstalt, was ihn jedoch nicht von seinem grausamen Vorhaben abbringt. Die einzige Möglichkeit, die er sieht ist (Achtung SPOILER-ALERT): er muss den Duft toter Mädchen in Glasbehältern konservieren.
Neben der Geschichte des amerikanischen Psychopathen, wird parallel das Schicksal von Jimmy, Tony Brauns Sohn, erzählt. Unerwartet wird Jimmy aus ernsthaften Schwierigkeiten geholfen, die seinen Vater wiederum mit großen Problemen belasten.
Diese für die Tony Braun-Reihen typischen unterschiedlichen Handlungsstränge sorgen auch hier wieder für mehrere unerwartete Wendepunkte, die den Leser in Atem halten und in einen packenden Höhepunkt münden.
Sie sind genauso angetan wie ich? Also, worauf warten Sie? Auf in die nächste Bücherei ;) Für das gewisse Etwas während des Lesens dieses Krimis empfehle ich das Buch mit Hilfe einer Taschenlampe unter der Decke zu lesen und ich verspreche Ihnen den puren Gänsehaut Effekt! Und NEIN an alle, die jetzt wieder mit Omas Ratschlägen kommen und sagen, dass davon die Augen schlechter werden. Wie ich eben gelesen habe ist es nur ein Mythos, dass Lesen unter der Decke den Augen schadet!
Viel Spaß :)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.7/5 (6 votes cast)
Der Stille Duft des Todes von B.C. Schiller, 2.7 out of 5 based on 6 ratings
Schlagwörter:

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>