John Grisham – Der Regenmacher

John Grisham – Der Regenmacher

Erinnern Sie sich an “Die Jury”, “Die Firma”, “Die Akte”? Als Buch oder als Film, beide Varianten sind gleichermaßen bekannt und waren gleichermaßen erfolgreich. Haben diese Geschichten Ihnen gefallen? Dann wird es Zeit, sich auch einmal einem unbekannteren Klassiker von John Grisham zuzuwenden, dem “Regenmacher”, als deutsche Übersetzung 1997 im Hoffmann & Campe-Verlag erschienen.

Die Geschichte um den doch nicht gewissenlosen Anwalt ist ein absolutes Muss für jeden Grisham-Fan. Auch diese Geschichte spielt in der Welt der Justiz: Jurastudent Rudy träumt kurz vor dem Anwaltsexamen von einem Job als “Regenmacher”, er will also einer der Anwälte werden, die Unmengen solventer Mandaten auftun und dabei selbst das große Geld machen. Die Gier verführt, nach dem Scheitern eines seriösen Jobangebots lässt sich Rudy von einem zwielichtigen Anwalt anheuern. Nun muss er seinen künftigen Mandanten im Krankenhaus auflauern, wo viele potenzielle Schadenersatzfälle warten. (weiterlesen…)

Mord im Orient-Express – Agatha Christie (1934)

Mord im Orient-Express – Agatha Christie (1934)

Eigentlich will sich der berühmte belgische Meisterdetektiv Hercule Poirot einen Urlaub mit einer Fahrt im legendären Orient-Express gönnen – doch er stolpert dabei geradewegs in einen Mordfall. Der wohlhabende Amerikaner Mr. Ratchett wurde in seinem Abteil erstochen. Ausgerechnet jetzt ist auch der Zug eingeschneit, eine Weiterfahrt unmöglich und Poirot scheint der Einzige, der den Mordfall klären kann. Keine leichte Aufgabe, denn offenbar hatte jeder der Fahrgäste ein gutes Motiv, um den skrupellosen Ratchett zu ermorden … (weiterlesen…)

Zerstörte Seelen von Chris Mooney

Zerstörte Seelen von Chris Mooney

Das FBI gerät in höchste Alarmbereitschaft: Ein Geiselnehmer verlangt, sofort die Ermittlerin Darby McCormick zu sprechen. Anderenfalls will er ein Haus mit einer gefangenen Familie in die Luft jagen. Darby erscheint unverzüglich und erlebt eine böse Überraschung. Der Geiselnehmer ist kein Unbekannter, sondern Charlie Rizzo – vor zehn Jahren wurde er entführt und vergeblich von ihr gesucht. Seine Geisel sind seine eigenen Familienmitglieder. Sein Vater Mark soll in eine schreckliche Tat verwickelt sein – doch ehe Charlie Darby Genaues sagen kann, stürmt eine SWAT-Einheit das Haus und tötet alle, nur Darby kommt schwerverletzt davon. Tatsächlich stellt sich heraus, dass das angebliche SWAT-Team bloß maskiert war. Trotz des Anschlags beginnt Darby mit den Ermittlungen, die sie zu einer dubiosen Sekte führen … (weiterlesen…)

Sherlock Holmes – Der Hund der Baskervilles (1902)

Sherlock Holmes – Der Hund der Baskervilles (1902)

Es ist mal wieder Classic Friday und heute besprechen wir einen absoluten Klassiker der Krimigeschichte!

England, Ende des 19. Jahrhunderts: Der junge Landarzt James Mortimer trifft als neuer Klient an den berühmten Londoner Privatdetektiv Sherlock Holmes heran. Es geht um den Tod des alten Sir Charles Baskerville, einem wohlhabenden Landadligen aus Devonshire. Auch er soll dem Fluch des Geisterhundes zum Opfer gefallen sein, der auf seiner Familie lastet. Sein Neffe Henry tritt nun das Erbe an und fürchtet sich vor dem schwarzen Geisterhund, der angeblich nach und nach alle Baskervilles heimsucht. Sein Freund James Mortimer sucht Rat bei Sherlock Holmes, um das Rätsel um den Fluch zu klären … (weiterlesen…)

Inge Löning – Schuld währt ewig

Inge Löning – Schuld währt ewig

Kommissar Tino Dühnfort bekommt es mit einem neuen Fall zu tun: Der Architekt Jens Flade stirbt vor seinem Büro bei einem Autounfall, der Fahrer flüchtet. Was zunächst wie ein schreckliches Unglück wirkt, entpuppt sich bald als Mord. Weniger später wird in einem See die Leiche einer ertrunkenen Studentin gefunden. Erst beim dritten Mordopfer wird klar, dass hier ein Serienmörder am Werk ist. Seine Opfer sind Menschen, die selbst einmal in tödliche Unfälle verwickelt waren. Nimmt hier jemand Rache für ihre angebliche Schuld …? (weiterlesen…)

Crash – Politthriller von Lorraine Adams

Crash – Politthriller von Lorraine Adams

Gerade neu erschienen ist der hochkarätige Politthriller Crash von Lorraine Adams, Herbst 2011 im Arche Literatur Verlag.

Ein Roman für Männer und für Frauen, die es hochtechnisch lieben. Ein Roman für alle, die auch mit nicht ganz simpel gehaltener Sprache umgehen können. Eine Sprache, die mit Worten und Sätzen überrascht, über die der Leser manchmal nachdenken muss. Das kann die gewöhnliche Ausdrucksweise der mit dem Pulitzerpreis ausgezeichneten Autorin sein, kann aber auch durch die Übersetzung noch forciert worden sein. (weiterlesen…)

Maj Sjöwall und Per Wahlöö – Die Tote im Götakanal (Kommissar Beck)

Maj Sjöwall und Per Wahlöö – Die Tote im Götakanal (Kommissar Beck)

Haben Sie Fantasie? So viel Fantasie, dass Sie es genießen, sich Ihre eigene Vorstellung von den Personen, Schauplätzen und Geschehnissen einer Erzählung zu machen?

Dann wird es Ihnen Freude machen, einen Krimi-Klassiker mit eigenem Leben zu erfüllen, von dem Ihnen einzelne Folgen schon aus dem Fernsehen bekannt sein dürften. Die Bücher von Maj Sjöwall und Per Wahlöö sind die Vorlage zur TV-Krimiserie um Kommissar Beck, die seit langer Zeit den Sonntagabend im Fernsehen mitgestaltet.
(weiterlesen…)

Agatha Christie – 16 Uhr 50 ab Paddington (1957) Classic Friday

Agatha Christie – 16 Uhr 50 ab Paddington  (1957) Classic Friday

Bei einer Zugfahrt glaubt die alte Mrs. McGillicuddy, in einem vorbeifahrenden Zug einen Mord beobachtet zu haben – ein Mann erwürgte eine junge Frau. Die Polizei hält ihre Beobachtung für Einbildung, weder im Zug noch an den Gleisen wird eine Leiche gefunden. Mrs. McGillicuddys Freundin Miss Marple aber geht der Sache nach. Ihr fällt auf, dass nah an der Zugstrecke nur der Landsitz Rutherford Hall liegt und es gibt Hinweise, dass dort die Leiche versteckt sein könnte. Miss Marple weiht ihre Freundin Lucy Eyelesbarrow ein, die sich auf dem Anwesen als Hauswirtschafterin einschleust. Während Lucy sich unauffällig auf dem Grundstück umsieht und die Familie aushorcht, erstattet sie Miss Marple regelmäßig Bericht. Und tatsächlich stößt Lucy bald auf verdächtige Vorgänge und schließlich auf eine Leiche …
(weiterlesen…)

Entsetzen von Karin Slaughter

Entsetzen von Karin Slaughter

Abby Campano erlebt den Alptraum einer jeden Mutter: Als sie nach Hause kommt, steht die Haustür sperrangelweit offen, Scherben und Blutspuren deuten auf ein schreckliches Verbrechen hin. Und tatsächlich entdeckt sie einen fremden Mann, der sich über ihre tote, blutüberströmte Tochter Emma beugt. Abby entwickelt ungeahnte Kräfte, wirft sich auf den Mann und schafft es schließlich, ihn zu erwürgen.

Allerdings entpuppen sich die Dinge kurz darauf als völlig anders: Die Tote ist gar nicht Emma, sondern ihre Schulfreundin Kayla. Und der scheinbare Mörder war in Wirklichkeit ein Freund, der Kayla bloß helfen wollte. Für Special Agent Will Trent und seine Kollegin Detektive Faith Mitchell beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit: Der wahre Mörder hält vermutlich Emma irgendwo gefangen und die Wahrscheinlichkeit wird immer geringer, dass sie noch gerettet werden kann… (weiterlesen…)

Saeculum von Ursula Poznanski

Saeculum von Ursula Poznanski

Fünf Tage in einem abgeschiedenen Wald wie im Mittelalter leben – für Medizinstudent Bastian nicht gerade eine Traumvorstellung. Als ihn aber sein Schwarm Sandra zu dieser alljährlichen Rollenspiel-Convention ihrer Mittelaltergruppe einlädt, ist er sofort dabei. Die Gruppe unterschiedlichster junger Leute will das Mittelalter so authentisch erleben wie möglich – das bedeutet keine Handys, kein Internet, kein Strom, kein fließendes Wasser, nicht einmal Medikamente oder eine Brille haben sie bei sich. Schon bald wird aus dem abenteuerlichen Flair aber Ernst, als nach und nach drei aus der Gruppe spurlos im Wald verschwinden. Liegt wirklich ein jahrhundertealter Fluch auf der Gegend …? (weiterlesen…)

Seite 3 von 512345